Wie Sie aus Ihren Mitarbeitern motivierte Ideenlieferanten machen

Seien wir doch mal ehrlich: Veränderungen sind blöd. Wir Menschen lieben Routinen, Sicherheit und Orientierung. Doch gerade in stürmischen Zeiten ist die Bereitschaft zur Veränderung und das Entwickeln von neuen und kreativen Lösungen eine notwendige Kompetenz für die Arbeitswelt der Zukunft. Mithilfe von verschiedenen Kreativitätstechniken und -prinzipien mache ich Sie und Ihre Teammitglieder mit den Fähigkeiten vertraut, die sie benötigen, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein.

Kreativitätstraining

Infizieren Sie sich mit Mut und frischem Denken

 

  • Mitarbeiter blockieren neue Ideen mit endlosen Diskussionen?
  • Ihnen fehlen die passenden Werkzeuge, um im eigenen Team zu coachen oder zu moderieren?
  • Ihre Vorgehensweise beim Entwickeln von Konzepten ist immer die gleiche?

Veränderung beginnt im Kopf jedes Einzelnen!

Das Alltagsgeschäft macht häufig blind für frische Ansätze. Dabei gehen unbewusst neue Chancen und Potenziale verloren. Im Kreativitätstraining lernen Sie moderne Werkzeuge wie Design Thinking oder LEGO® Serious Play® kennen, vor allem aber die Grundprinzipien des kreativen Denkens. Diese helfen Ihnen, sich eine positive Grundhaltung gegenüber Veränderungen anzueignen und Ihre Vorgehensweise beim Lösen von Problemen besser zu strukturieren. Sie können das Gelernte im Anschluss bewusst einsetzen, um Innovations- und Kreativprozesse im Unternehmen erfolgreich zu initiieren oder die Zusammenarbeit in Ihrem Team effektiver zu gestalten.

Kreativitätstrainings

 

Mit meinen Kreativitätstrainings unterstütze ich Sie dabei:

  • Methodenkompetenz für die Arbeitswelt der Zukunft aufzubauen
  • Sich eine positive Grundhaltung gegenüber Veränderungen anzueignen
  • Agiler und innovativer zu arbeiten
  • Seminare, Workshops, Tagungen und Meetings effizienter zu gestalten
  • Herausforderungen in Chancen zu verwandeln
  • Positiv auf die Zusammenarbeit im Team einzuwirken

„Komplexe Herausforderungen souverän meistern“: Der Event-Workshop am 26. Mai 2020 [HIER KLICKEN]